Ihre Zahartzpraxis in Nürnberg, Sybille Rosenkranz

Bohren? Nein, danke!

Stark gegen Karies, sanft zum Zahn.

Karies frühzeitig stoppen, ohne Bohren, in nur einer Sitzung.
Das geht mit ICON, einer zukunkunftsweisenden Behandlungsmethode, die dem Prinzip der sogenannten Kariesinfiltration folgt. Diese Behandlungsmethode schließt eine Lücke zwischen präventiver und invasiver Kariesbehandlung in einer absolut schonenden Therapieform.
Wird eine Karies frühzeitig erkannt, kann sie mittels der ICON-Methode gestoppt werden. Die innovative schmerzfreie Behandlung ohne Bohren wurde in Zusammenarbeit der berliner Charite und der Uniklinik Kiel entwickelt.
Durch eine beginnende Karies gehen Mineralien im Zahnschmelz verloren, es entsteht ein Porensystem. Die Poren werden mit ICON aufgefüllt, wodurch sich die Zahnsubstanz stabilisiert.
Möglich ist dies in den Zahnzwischenräumen, aber auch an den äußerlich sichtbaren Glattflächen der Zähne. Ein ästhetischer Nebeneffekt ist, dass Zähne, die bereits durch beginnende Schmelzkaries kreidig, weißliche Flecken aufwiesen, wieder eine natürliche glatte Zahnoberfläche bekommen. Alles ganz ohne Bohren und Spritze.