Ihre Zahartzpraxis in Nürnberg, Sybille Rosenkranz

Individualprophylaxe


Schonende Parodontalbehandlungen, einschließlich paradontalchirurgischer Eingriffe/Augmentation, parodontaler Gewebeaufbau, GTR, GBR-Technik, Ozonbehandlungen und Einsatz Bio-soft-laser.

Zum Erhalt Ihrer Zähne haben wir uns auf parodontologische Behandlungen in Kombination mit modernen, Therapieformen spezialisiert.
Wir setzen zu Ihrem schmerzfreien Zahnerhalt Ozon, Soft laser und spezielle Medikationen, die eine langfristige Bakterienfreiheit erzeugen ein. Bei den Medikationen achten wir besonders darauf, dass sie bestens verträglich, einfach anzuwenden, lokal wirksam und ohne Risiken und Nebenwirkungen individuell einsetzbar sind.

Zudem bestimmen wir vorab Ihr Risiko für Parorodontale Erkrankungen und veranlassen gleichzeitig einen sogenannten Keimtest für eine Analyse Ihrer individuellen Mundflora zur Optimierung des Behandlungserfolges.

Was ist eine Ozon-Behandlung

Als aktiver Sauerstoff ist Ozo ein natürlicher Bestandteil der Luft. In der Zahnmedizin wird Ozon durch Plasma-Lappen erzeugt. Hierbei reichen geringe Bestrahlungsmengen, um bis zu 6 mm in das Gewebe einzudringen und innerhalb weniger Sekunden Pilze, Bakterien und sogar Viren abzutöten. Diese Behandlung ist absolut schmerzfrei und gewebeschonend.
Ozon lindert nachhaltig Schmerzen, aktiviert den Stoffwechsel, kurbelt die Immunabwehr an und erfrischt die Zellen.
Ozon kann Wurzelinfektionen schonend heilen, Einheilung von Implantaten unterstützen und die Festigung von lockerem Gewebe bei parodontaler Vorschädigung schneller voranbringen.
Ozon hat keinerlei Nebenwirkungen, wirkt nicht systemisch, sondern lokal.
Man muss nicht mit der Entwicklung resistenter Keime rechnen, man greift auf natürlichem Weg in den Zellstoffwechsel ein und ist absolut schmerzfrei.


Sollten parodontale Entzündungsprozesse so weit fortgeschritten sein, dass Zähne einer starken Lockerung unterliegen, sich ästhetische oder funktionelle Beeinträchtigungen anbahnen oder der Zahnerhalt gefärdet ist, arbeiten wir mit parodontal chirurgischen Methoden. Dies sind im Besonderen Lappen-Op's jeglicher Art, Defektdeckungen, Transplantate und so weiter. In notwendigen Fällen führen wir einen parodontalen Knochenaufbauten zur Stabilisierung des Knochenlagers durch.
Eine weitere von uns eingesetzte Behandlung ist der Einsatz von Glasfasertechnik um eine Schienung parodontal gelockerter Zähne zu erreichen.